EVENTS

Reise

GEA/DAV-Wanderreise: Vinschgau – vom Wasser zum Eis

13.6. bis 16.6.2024
Vinschgau

Die GEA/DAV-Wanderreise führt in die Natur- und Kulturlandschaft des Vinschgaus in Südtirol. Foto: Marc Röder
Die GEA/DAV-Wanderreise führt in die Natur- und Kulturlandschaft des Vinschgaus in Südtirol.
Foto: Marc Röder

Die Region Vinschgau ist geprägt von kultureller Vielfalt und historischen Zeugnissen aus vielen Epochen. Waalwege (Bewässerungskanäle in der Gegend von Meran) und Wanderwege schlängeln sich durch eine fruchtbare und gesegnete Landschaft. Aber auch ewiges Eis ist im Vinschgau zu Hause und erreicht mit dem 3.905 Meter hohen Ortler Südtirols höchsten Punkt. Vom Stützpunkthotel am Haider See führt eine Tour bis nach Mals. Weitere Höhepunkte sind die spektakuläre Plimaschlucht auf der Route zwischen Zufrittsee und Zufallhütte, ein aussichtsreicher Höhenweg über dem Reschen- und Haidersee sowie entlang mal ruhig, mal kräftig dahinfließender Waalwege, die die Wanderfreunde über Kastelbell bis zum Schloss Juval von Reinhold Messner begleiten.

GEA-Exklusiv: Die Buchung der Wanderreise ist ausschließlich Abonnenten vorbehalten, pro Abonnent können zwei Plätze gebucht werden. Buchung ausschließlich online, ab 5. März, 18 Uhr, unter www.dav-reutlingen.de

Das ausführliche Programm finden Sie hier zum Download. 

INFOS ZUR VERANSTALTUNG

13. - 16. Jun. 2024

Vinschgau
Hotel Ortlerspitz

39027 St. Valentin auf der Haide

PARTNER DER VERANSTALTUNG

DAV_Sektionslogo_neu
gea_zeitungsrolle